Startseite Hunsrück-Museum SimmernStadt Simmern/HunsrückKreissparkasse Rhein-Hunsrück

24. Mitgliederversammlung

SIMMERN/HSR. - 18. November 2014

Im Hotel Bergschlösschen waren 25 abstimmungsberechtigte Mitglieder und weitere Gäste der Einladung zur alljährlichen Mitglieder- versammlung am 18. November 2014 gefolgt. Vierzehn Tagesordnungs- punkte standen zur Diskussion und Beschlussfassung an.

Dem Jahresbericht 2012 folgte der Bericht des Kassierers und der Kassenprüferinnen; letztere mit dem Ergebnis der einwandfreien Kassenführung. Die beantragte Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig.

Nach Ablauf der Wahlperiode wurde der bisherige Vorstand wieder gewählt: Dieter Merten und Wilfried Theiß (Vorsitzender und stellv. Vorsitzender) Alfons Susenburger (Schatzmeister) und Kornelia Theis (Schriftführerin). Agnes Müller (zu der im Amt befindlichen Ute Untucht) wurde als Kassenprüferin für weitere zwei Jahre wieder gewählt.

Die Mitglieder wurden über den Stand der Patenschaften und den Fortgang der Restaurierungen informiert. Der Spendenstand belief sich auf kanpp EUR 120.000. Für 92 Gemälde wurden 123 Paten und Patinnen gewonnen. Seit der letzten Migliederversammlung wurden 4 Gemälde begutachtet und restauriert. Es handelt sich ausnahmslos um die großen Gemälde, die mit dem Spakassentransporter nach Kaiserslautern - Gemälde - und nach Blankenrath - Rahmen - hin und her transportiert wurden: Dame in Weiß vor blauem Hintergrund, Carlsfeld, Pediküre, Liegender Akt vor dunklem Hintergrund.

Zum Zeitpunkt der Mitgliederversammlung können 87 Gemälde (Vorjahr 83 Gemälde) als gesichert gelten einschl. restauriertem oder neuem Schmuckrahmen.

Dem Stiftungskuratoium, das am 4. November 2014 tagte, und insbesondere den Jahresabschluss 2013 und den Haushaltsplan für 2015 genehmigte, konnte im Hause der Sparkasse das inzwischen fertige Magazin vorgestellt werden. Hier werden künftig insbesondere die nicht ausgestellten Ölgemälde aufbewahrt.

Reisemarschall Dieter Wendling stellte die Ströher-Exkursion im nächsten Jahr in der Zeit vom 4. bis 7. Juni 2015 nach Wien vor. Die Resonanz war sehr groß, alle 35 Reiseplätze wurden von den Anwesenden gebucht.

Weitere Tagungsordnungspunkte waren die Planung für das Jahr 2015 - 25 Jahre Freundeskreis, 10 Jahe Stiftung. Die Ausstellungseröffnung ist am 1. März 2015, in der als Schwerpunkt die restaurierten Ölgemälde gezeigt werden.

Außerdem soll zu diesem Zeitpunkt ein Katalog mit sämtlichen bekannten Ölgemälden Ströhers erscheinen. Die finanzielle Seite ist dank einer großzügigen Spende in Höhe von EUR 5.000 eines heimischen Unternehmers sicher gestellt. Mit dem Vorverkauf wird ab sofort begonnen.Außerdem konnte aufgrund eines Angebotes ein Ströher gemaltes Potrait erworben werden.

Der Vorsitzende bat um Spenden zur Finnanzierung des Kaufpreises und der Restaurierung.

Zum Abschluss überreichte Alfred Ströher von der Böhmer-Druckerei den Mitgliedern den von ihm gedruckten Fotoband über die Jahresaktivitäten des Vereins 2013/2014.
Kunstsammlung Friedrich Karl Ströher
c/o Hunsrück-Museum
Schlossplatz, D - 55469 Simmern/Hsr.

Telefon +49 (0)67 61 / 70 09
Telefax +49 (0)67 61 / 90 80 44
E-Mail info@hunsrueck-museum.de
Internet www.hunsrueck-museum.de

Impressum
drucken| empfehlen |Seitenanfang